Beiträge


Trainingsupdate Coronavirus (SARS-CoV-2)

Liebe Guk-Gi's,

 

Basierend auf dem Erlass der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und den Vorgaben der Bezirkshauptmannschaft Korneuburg und der Gemeinde Langenzersdorf ergeben sich für den Vereinsbetrieb folgende Einschränkungen:

 

Ab Montag, 16.03.2020, findet am Dienstag nur mehr eine Vorbereitungseinheit für die Vorbereitung zur DAN-Prüfung am 23. Mai von 18:30 bis 20:00 statt.  !!! Seit 15.03. ebenfalls abgesagt !!!


Betreffende Minderjährige dürfen
nur mit schriftlicher Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten teilnehmen.

 

Für Kids-Level und Kup-Träger, die dieser Prüfungstermin nicht betrifft, findet KEIN TRAINING mehr statt.

 

Diese Maßnahmen gelten vorläufig bis nach Ostern (14.04.2020).

 


 

An die Dan Prüflinge:
Wenn jemand irgendwelche Krankheitssymptome verspürt, auch wenn es nichts mit dem aktuellen Virus zu tun hat, ist er/sie im Training nicht willkommen und wird von der Prüfungsvorbereitung ausgeschlossen!
Vor Betreten der Garderobe sind für mind. 30 s die Hände mit Seife zu waschen und ein Abstand von mindestens 1,5 m zu den anderen Trainierenden einzuhalten. Händeschütteln, Umarmungen, etc. sind untersagt.
Sollten sich die Vorgaben der Regierung weiter verschärfen, ist mit einer kompletten Absage der Vorbereitungen zu rechnen.
Generell möchten wir daran erinnern, bei Symptomen die Hotline 1450 anzurufen. Dort werdet ihr professionell beraten!

Wir, der Vorstand, hoffen, dass wir uns nach Ostern Gesund wieder sehen!

Schüler des Monats - März 2020

 

 

 

Anton ist seit September bei uns im Verein und war von Anfang an sehr begeistert vom Taekwon-Do Training.

 

Das zeigt sich jede Woche wieder durch seinen Ergeiz und die tolle Mitarbeit.

 

Nun war es auch so weit und die erste Prüfung stand am Programm.
Anton war super vorbereitet und zeigte mit einer ausgezeichneten Leistung, dass er für die nächste Kids Level Stufe mehr als bereit ist.

 

Wir freuen uns immer wieder über so toll motivierte und brave Schüler :)

Schülerin des Monats - Februar 2020

 

 

Tiffany Obasuyi ist verdient unsere Schülerin des Monats.

 

Seit dem neuen Trainingsjahr war Sie sowohl national aber auch bereits international auf Wettkämpfen dabei und das Ganze sehr erfolgreich.

Auch im Zwischenstand des ITF-Austria Cups 2020 führt Tiffany die Wertung ihrer Altersklasse an.

 

Der Fleiß im Training hat sich somit bezahlt gemacht.

 

Ebenso ist Tiffany immer wieder eine große Hilfe und als Unterstützung im Kindertraining dabei.

 

Wir gratulieren recht herzlich.

Folgt uns auf Instagram

 

 

 

Um stets am neuesten Stand zu bleiben, was TEAM GUK-GI innerhalb und außerhalb der Trainingshalle so tut gibt es nun einen eigene INSTAGRAM-ACCOUNT für unser TEAM GUK-GI.
Am besten gleich das Bild links anklicken und uns auf instagram folgen!

 

Momentaufnahmen aus dem Training oder von Turnieren, lustige Behind-the-scenes Fotos oder auch spannende Einblicke in den Vereinsalltag werden hier geteilt werden.
Folge uns noch heute.

Schüler des Monats - Jänner 2020 -

 

 

Florian Stanka, 5. Kids Level

 

 

 

Florian zeigte in den vergangenen Wochen besonderen Ehrgeiz im Training.

 

Ebenso unterstütze uns Florian bei der Vorführung des Langenzersdorfer Adventkunstmarktes und bei den Aufbauarbeiten des 1. ITF-Austria Cup Bewerbes.

 

Vielen Dank für den tollen Einsatz ;)

Powerbruchtest & Spezialtechnik Cup

 

Am 7. Dezember fand das 1. Event der nationalen ITF-Austria Cupsaison 2019 / 2020 statt.

 

Wir als Team Guk-Gi stellten uns als Gastgeber zur Verfügung und konnten somit den Heimvorteil nutzen.

 

Mit einer sehr starken Mannschaft von 18 Personen gingen wir an diesem Tag an den Start.

Somit waren wir in jeder Altersklasse (Kinder, Junioren und Senioren vertreten)

Pünktlich um 11:00 Uhr starteten die beiden Disziplinen parrallel auf beiden Ringen.

 

Aufgrund einer ausgezeichneten Vorbereitung im Training wussten alle genau was auf Sie zukommen wird.

Alle haben ihr bestens gegeben und konnten somit auch in einem sehr großen Teilnehmerfeld einige Top Platzierungen und Medaillen erkämpfen.

 

Platzierungen im Überblick:

 

GOLD

  • Fabian, Kraftbruchtest 11-13 Jahre Burschen
  • Matthias, Spezialtechnik 14-17 Jahre
  • Nikolaus, Spezialtechnik 18+ Jahre
  • Tiffany, Powerbruchtest 11-13 Jahre Mädchen

 

SILBER

  • Nikolaus, Powerbruchtest 18+ Jahre
  • Tobias, Powerbruchtest 14-17 Jahre

 

BRONZE

  • Matthias, Powerbruchtest 14-17 Jahre
  • Raffael, Speziatechnik Kinder - 10 Jahre
  • Sebastian, Spezialtechnik 18+ Jahre
  • Tiffany, Spezialtechnik 11-13 Jahre

 

Wir gratulieren recht herzlich und sind schon mittendrin in den Vorbereitungen für das 2. Cupevent welches am 25. Jänner im oberösterreichischen Sarleinsbach stattfinden wird.

Schüler des Monats - Dezember 2019

 

 

Thomas Kern, 6.Kup

 

 

Thomas zeigte sowohl im Training aber auch beim internationalen Blackbelt Cup mit fast 200 Teilnehmern besonderen Ehrgeiz.

 

Ebenso war er eine tolle Unterstützung bei der Vorführung des Langenzersdorfer Adventkunstmarktes.

Blackbelt Cup 2019

Das Team Guk-Gi ist wie bereits seit vielen Jahren ein integraler Bestandteil der österreichischen Turnierszene. So haben wir auch bei der diesjährigen Ausgabe des großen internationalen Turniers im eigenen Land, dem BLACKBELT CUP, wieder eine starke Mannschaft gestellt und auch wieder kräftig vorne mitgemischt.

 

 

Gegen ein internationales Teilnehmerfeld aus Ungarn, Moldavien, Slowakei, Tschechien, Deutschland und der Schweiz war es natürlich nicht leicht, sich ganz vorne einzureihen, dennoch konnten wir einige Achtungserfolge erzielen:

 

 

  • Evelina Breydak – 1. Tul, 3. Sparring, 2. Prearranged
  • Kilian Koppenhofer – 3. Sparring
  • Raffael Artlieb – 3. Sparring
  • Tiffany Obasuyi – 1. Special Technik
  • Sebastian Pareiss – 3. Tul, 3. Sparring

 

 

Besonders hervorzuheben sind an dieser Stelle natürlich auch unsere Trainer Gerald, Christina und Niko, die den ganzen Tag als Turnierchef beziehungsweise Schiedsrichter für einen reibungslosen Turnierablauf sorgten.

 

 

 

Bereits am 7. Dezember geht es schon weiter mit dem 1. CUP Termin dieser Saison, bei uns in Langenzersdorf! Wir freuen uns schon darauf, wieder Gastgeber zu sein 😉

 

Kids Level Prüfungen

Am 5. November war es in der neuen Trainingssaison für unsere jüngsten Schüler wieder so weit.

Der erste Prüfungstermin stand an.

 

Seit September wurde wieder fleißig trainiert und somit konnten wir einige Schüler für die nächste Gürtelstufe nominieren und zur Prüfung antreten lassen.

Unser Kindertrainerteam bestehend aus Christina, Christopher und Nikolaus hatten einige herausfordernde Aufgaben für die Schüler vorbereitet.
Alle waren gut auf die Prüfung vorbereitet und konnten sowohl im praktischen aber auch theoretischen Prüfungsteil zeigen dass sie reif für die nächste Graduierung sind.

 

Wir gratulieren recht herzlich: Tim, Marc, Karoline, Florian, Fabienne, Alex, Nicolas, Rafael, Theona, Tyron

 

Schüler des Monats - Oktober 2019

 

 

 

Kilian Koppenhofer 1.Kup

 

 

Ab sofort gibt es wieder einen Schüler des Monats auf unserer Homepage zu finden.

HIER könnt ihr immer nachlesen wer diesmal der Schüler des Monats geworden ist.

 

 

Kilian zeigte besonders im Training aber auch auf den letzten Wettkämpfen sehr viel Ergeiz und wurde daher zurecht unser Schüler des Monats Oktober 2019.

Eagles Cup 2019 - Budapest

Nach der 2 monatigen Sommerpause ist es für uns schon fast Tradition nach Ungarn zu reisen.
Unsere Freunde des ungarischen Klubs Sasok veranstalteten bereits zum 8. Mal den Eagles Cup in Budapest.

 

Auch heuer war es wieder ein stark besetztes Turnier mit mehr als 400 Teilnehmern. Darunter waren sowohl in den Junior- als auch Seniorkategorien einige frisch gebackene Weltmeister der vergangenen WM im April vertreten.

 

Wir stellten mit 9 Teilnehmern eine tolle Mannschaft und waren in allen Alterklassen vertreten.

Sowohl im Tul und Sparring aber auch in den Bruchtestkategorien zeigten unser Schüler eine tolle Leistung.

Am Ende des 2-tägigen Turnieres konnten wir mit 3x Gold, 1x Silber, 2xBronze die Heimreise antreten.

Ein durchaus beachtliches Ergebnis da dies für viele unsere Schüler auch das 1. größere internationale Turnier war.

 

Gerade jetzt nach der Sommerpause heißt es für uns alle: Noch mehr trainieren. Denn bereits am 2. & 9. November finden die nächsten internationalen Turniere statt wo wir als Team Guk-Gi antreten werden.

Sommercamp 2019

Von 14.-19. August 2019 fand das nationale Trainingslager von ITF-Austria statt.
Von unserem Verein sind 16 Teilnehmer nach Bleiburg gereist um in dieser Woche Taekwon-Do von seiner Besten Seite genießen zu können.

Unter anderem waren auch: Gerald, Christina, Christopher und Nikolaus ein Teil der Vortragenden am Sommercamp 2019.

 

Der Trainingsplan war jeden Tag sehr straff geführt. Bereits um 6:30 hieß es "Tagwache" Um 07:00 startete die tägliche Einheit Morgensport.

Danach gab es täglich eine 3 stündige Vormittags- und 3-4 stündige Nachmittagseinheit an Trainingsblöcken.
Alle wichtigen Bestandteile des Taekwon-Do wurden dabei behandelt.

 

Neben vielen Trainingseinheiten gab es selbstverständlich auch einiges an Spiel & Spaß. 2x besuchten wir das Freibad in Bleiburg und der bereits legendäre Lagerfeuerabend oder das Quiz durften natürlich auch heuer nicht fehlen.

 

Es waren sehr spannede Tage in Kärnten und wir freuen uns bereits jetzt schon auf das Trainingslager 2020.

Finale der ITF-Austria Cupsaison 2019

Am Samstag den 25. Mai reiste unser Team ins südlichste Bundesland Österreichs um am letzten Cupbewerb der Saison 2019 teilzunehmen.

Es wurden heuer bereits 4 Disziplinen ausgetragen und schon fleißig Medaillen und vorallem Punkte von unseren Athleten gesammelt.

 

Damit war es umso wichtiger an dem letzten Termin der Saison teilzunehmen um den Gesamtsieg der ganzen Saison einsacken zu können.

Für den letzten Bewerb standen die Disziplinen Sparring und Pre Arranged Sparring am Programm.
Den Start machten unsere Junioren und Senioren Teams im abgesprochenen Freikampf.

 

Dabei holten sich Tiffany und Benjamin in der Kids Kategorie den Tagessieg.

Bei den Junioren holten sich Dominik und Katja den 3. Platz und Kilian und Matthias die Silbermedaille.

Bei den Erwachsenen konnten Christina und Nikolaus souvären ihren Titel des Vorjahres verteidigen.

 

Ebenso im Sparring konnten wir an diesem Tag eine Medaillen mit nach Hause nehmen.

Dominik holte sich die Silbermedaille bei den Kids.

Benjamin schnappte sich verdient die 2. Goldmedaille des Tages.

 

Tiffany holte sich bei den Junior Mädchen die Bronzemedaille.

Bei den Burschen schaffte Kilian den 3. Platz und Matthias musste sich nur im Finale knapp geschlagen geben.

 

Damit gab es an diesem Turniertag   3xGold   3xSilber   4xBronze für unser Team.

 

 

 

 

Im Anschluss an die Siegerehrung der Tagesdiziplinen stand noch die Verleihung der Gesamtsieger der Saison 2019 am Programm.

 

Alle Punkte der Saison wurden in den jeweiligen Altersklassen addiert um den Sieger der Saison 2019 küren zu können.

 

Guk-Gi Gesamtsieger 2019:

  • Florian Stummer              3.Platz (Kinder A)
  • Tiffany Obasuyi                2. Platz (Kinder B)
  • Benjamin Meyer               2. Platz (Kinder B)
  • Evelina Breydak                2. Platz (Jugend)
  • Matthias Schwarzböck    2.Platz (Jugend)
  • Nikolaus Wimmer             1.Platz (Senioren)

 

Wir gratulieren allen recht herzlich und freuen uns schon sehr auf die nächsten Herausforderungen die wir gemeinsam meistern werden.

6. Taekwon-Do KIDS EVENT

Am 5. Mai 2019 fand in der Gemeinde Langenzersdorf das bereits 6. Kids Event statt.

Wie auch in der Jubiläumsausgabe des letzten Jahres wurde die Veranstaltung im Jahr 2019 im Festsaal der Marktgemeinde Langenzersdorf ausgerichtet. Im gediegenen Rahmen des Veranstaltungssaals konnten unsere jüngsten Athleten einmal mehr zeigen, was in ihnen steckt.

 

Pünktlich um 10:00 begann das Turnier mit einer gemeinsamen Aufstellung, danach bezogen alle Schiedsrichter ihre Positionen auf den insgesamt 3 Kampfflächen. In den Disziplinen Tul, Sparring, Spezialtechnik und Rumble konnten unsere 39 Athleten, im Alter von 4 bis 10 zeigen, was sie können.

 

Anders als im Vorjahr war der Ablauf des diesjährigen Kids-Events zweigeteilt: Die älteren, höhergraduierten Kids traten am Vormittag an, während die Jüngsten erst am Nachmittag in die Halle kamen, was den Ablauf etwas auflockerte und lange Stehzeiten in der Halle vermieden hat.

Gegen 16:00 konnten dann endlich „die Früchte der Arbeit“ geerntet werden – die Siegerehrung, bei der die begehrten Sterne verliehen wurden, rundete den erfolgreichen Turniertag gebührend ab.

 

Besonderer Dank gilt diesmal auch unseren Sponsoren MODEHAUS MINNICH aus Korneuburg, LAIMER NUTZFAHRZEUGE sowie die FLEISCHEREI DORMAYER, die auch vor Ort ein großartiges Buffet veranstaltete, sodass auch für das leibliche Wohl gesorgt war.

Ebenso großer Dank an unseren Turnierfotografen Ivo SOKOLOV 3. Kup, der den ganzen Tag tolle Schnappschüsse anfertigte.

 

Wie immer auch großer Dank an die Turnierleitung, die Schiedsrichter, die unermüdlich gearbeitet haben und auch vor allem das Team Guk-Gi, das am Vorabend bis in die Tiefe Nacht die Wettkampfflächen aufgebaut hat.

 

Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren, und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe!

Team Guk Gi bei den Taekwon-Do Weltmeisterschaften 2019

 

Vor genau 14 Jahren fanden die letzten Weltmeisterschaften in Deutschland statt, im Jahr 2019 kehrte der Weltverband wieder in unser Nachbarland zurück, um für weitere zwei Jahre die besten Taekwon-Do Wettkämpfer zu küren.

Im Rahmen der Max Aicher Eishalle im bayrischen Inzell wurden von 24. bis 28. April 2019 die bereits 15. Junioren und 21. Senioren-Weltmeisterschaften ausgefochten. Mit genau 1234 gemeldeten Teilnehmern war diese Weltmeisterschaft nicht nur eine der größten, sondern auch eine der am besten organisierten Events der letzten Jahre.

 

 

 

Unser Wettkämpfer "Gerald, Christina, Christopher, Nikolaus, Sebastian" qualifizierte sich für das Nationalteam 2019 und waren somit ein Teil der 10 köpfigen Mannschaft aus Österreich.

 

Nach erfolgreicher Abwaage am Dienstag starteten bereits am Mittwoch Sebastian, Nikolaus, Christina und Christopher in ihren ersten Diziplinen in die WM.

Sebastian I.DAN zeigte eine tolle Leistung in seiner Tul Kategorie konnte aber leider in der 2. Runde die Schiedsrichterstimmen nicht mehr auf seine Siete ziehen.

Am Nachmittag hatte Nikolaus WIMMER III. Dan seinen Auftritt im Tul, bei der er 2 Runden überstehen konnte und sich somit auf dem 9. Platz einreihen konnte – die erste Top Ten Platzierung im Tul für ITF-Austria.

Am Abend stand für Christina MECHACEK IV. Dan und Christopher NORD IV. Dan noch Power-Bruchtest am Programm. In großen Kategorien konnten die beiden keine ideale Leistung abrufen und sich nicht ganz in den Medaillenrängen einreihen.

 

 

Sebastian hatte am nächsten Wettkampftag im Sparring einen Kontrahenten aus Irland gegenüber, die traditionell stark sparren. In einem doch knappen Duell hatte er leider das schlechtere Ende für sich, die insgesamt vier Minuten Ringzeit auf höchstem Niveau sind aber ein nicht zu vernachlässigender Erfahrungsgewinn.

 

Auch unsere Sabum-Dame Christina stellte sich mit der ehemaligen Junioren Europameisterin keinem Nobody. Sie hielt sich in den vier Minuten gut, wurde aber gegen Ende der Begegnung von der Geschwindigkeit der jungen Slowenin knapp überwältigt.

 

 

Freitag:

Cheftrainer des Nationalteams, Gerald BAUER V. Dan in der Schwergewichtskategorie einem Gegner aus der Ukraine. Gerald konnte den Kampf über lange Zeit dominieren, in der letzten Sekunde wendete eine Verwarnung jedoch noch das Blatt – sehr ärgerlich, aber die Entscheidung des Center Referees gilt es zu respektieren.

 

Parallel dazu fand auf einer anderen Kampffläche der Bewerb des Pre-Arranged Sparring statt. Nachdem das Team, bestehend aus Christina und Nikolaus, bei der letzten WM das österreichische Pre-Arranged Sparring-Debüt lieferte, wusste man in der Vorbereitung, worauf der Fokus gelegt wird. In einer Paarung mit zufälligerweise mit den selben Gegnern der letzten WM konnten die beiden 1 Schiedsirchterstimme sichern 2 sahen das Duell als Unentschieden – so ging die Begegnung zwar trotzdem an die Kontrahenten aus Weißrussland, die gezeigte Leistung zeigt aber, dass in die richtige Richtung gearbeitet wird.

 

 

Samstag:

Am finalen Wettkampftag stand gleich in der Früh Team Österreich im Team Power Bruchtest auf der Matte. Nachdem viele Favoritennationen keine überragende Leistungen vorlegten stieg die Motivation im Minutentakt.

Das Team, bestehend aus Elmar KICKINGEREDER VI. Dan, Rene WALTER VI. Dan, Thamir ELADL IV. Dan, sowie Christopher und Nikolaus bezog Stellung und konnte sich nach einer spektakulären Leistung und 12 erzielten Punkten auf Gesamtrang 2 einreihen. Danach hieß es für alle warten und hoffen: Lange Zeit sah es nach der ersten WM-Medaille für Team Österreich seit über 20 Jahren aus, als sich in der letzten Stunde noch Paraguay und Rumänien vor das Team aus Österreich drängten. Somit konnte zwar leider „nur“ der undankbare 4. Platz mitgenommen – dafür umso mehr Motivation für die kommenden Großereignisse im Team.

 

2. Cupevent 2019

Am 30. März 2019 fand das 2. Von 3 Cup-Events der Saison 2019 statt: Der Spezial-Technik und Team-Tul Cup in Langenzersdorf, Niederösterreich war die zweite Gelegenheit, wertvolle Cup-Punkte sowie die heiß begehrten Medaillen abzustauben.

 

Gleich nach der Eröffnung wurden in der Disziplin Team-Tul in den Kategorien der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen um die Medaillen gerittert. Die gut gefüllten Kategorien in allen drei Altersgruppen legen Zeugnis davon ab, dass sich auch die Mannschafts-Bewerbe im Taekwon-Do höchster Beliebtheit erfreuen – hier natürlich ein großes Danke an alle Trainer, die ihre Schüler zu diesem Anlass perfekt präparierten.

 

Auch in der zweiten Disziplin des Tages – Spezial-Technik konnten viele spannende Entscheidungen herbeigeführt werden, viele davon mit überraschenden Ausgängen.

 

Unser Team nutzte den Heimvortel selbstverständlich aus und somit waren wir mit 19 Teilnehmern in jeder Kategorie des Tages vertreten.

Das Training in den Wochen davor hat sich ausgezahlt uns somit gab es am Ende 2x Gold, 3x Silber, und 4x Bronze

Somit ist für viele auch noch der Gesamtsieg möglich. Wir freuen uns jetzt schon auf ein spannendes Cupfinale in Kärnten (25.Mai)

Presov Open 2019

Seit 2002 lädt der Sportclub Ge-Baek Prešov jährlich zum großen PRESOV OPEN, um in freundlicher Atmosphäre einen der ersten größeren Wettkämpfe der Saison auszufechten.

 

Wie auch bereits in den beiden vorangegangenen Jahren entsandte ITF-Austria eine schlagkräftige Mannschaft Richtung Osten, um einige Medaillen auch nach Österreich zu bringen. Teil dieser Mannschaft des Nationalverbandes war unser Trainerteam Gerald, Christina, Christopher und Niko.

 

Unsere Teilnehmer starteten in den Diziplinen: Tul, Sparring, Spezialtechnik Bruchtest und Powerbruchtest.

In diesen 2 anstrengenden Wettkampftagen konnten tolle Leistungen auf den Matten gezeigt werden.

Eine tolle Leistung von allen, und wieder einmal mehr die Bestätigung dass wir uns auch auf internationalem Parket gut präsentieren können.

Am Ende gab es für unsere 4 köpfige Mannschaft insgesamt 8 Medaillen.

 

Die lange Reise in die Slowakei hat sich somit ausgezahlt und war die ideale Vorbereitung auf Weltmeisterschaft Ende April in Inzell.

 

Doppelt Gold bei Kickbox Staatsmeisterschaft

Einmal mehr ließen es sich zwei Kämpfer unseres Trainerteams nicht nehmen, den Stil des ITF-Taekwon-Do in die Welt des Kickboxens zu bringen: Im Rahmen der Staatsmeisterschaft der World Kickboxing Federation WKF am 23. Februar traten Gerald BAUER V. Dan und Nikolaus WIMMER III. Dan gegen andere Kampfsportarten um den begehrten Titel an.

 

 

Zu Beginn des Wettkampftages stellten sich beide in der Kategorie "Korean Forms" auf die Wettkampfmatte.

Ein Doppelsieg in dieser Kategorie wurde nur durch einen Vertreter des WTF-Taekwondo verhindert, das Ergebnis trotzdem hervorragend mit Bronze für Gerald und Gold für Nikolaus.

 

Am späteren Nachmittag war die erste der beiden Kampf-Kategorien Semikontakt an der Reihe.
Gegen echte Semikontakt-Spezialisten konnten die beiden im Finale nicht ganz bestehen, die starke Leistung wurde aber trotzdem mit der Silbermedaille belohnt.

 

Nach sehr langer Wartezeit wurden unsere Kämpfer für die letzte Kategorie – Leichtkontakt – auf die Matte gerufen. In einem dem ITF-Stil sehr ähnlichen System konnten beide Athleten ihre ganze Klasse ausspielen und nach mehreren gewonnenen Kämpfen die Goldmedaillen jeweils im Schwer- und Mittelgewicht für Guk-Gi sichern.

 

Wir gratulieren den beiden neuen Staatsmeistern!

 

 

Team Guk-Gi startet erfolgreich in die Cupsaison 2019

Mit Jahreswechsel startete auch der ITF-Austria Cup in eine weitere Ausgabe. Nach den erfolgreichen Durchführungen in den vergangenen beiden Saisonen beschloss man auch dieses Jahr erneut, an diesem Format festzuhalten. Die erste Runde führte die motivierten Kämpfer von ITF-Austria in den Norden Österreichs: Die Gastgebervereine Yisunsin und Chon-Ji luden am 19. Jänner 2019 in die Sporthalle Sarleinsbach zur Austragung der ersten beiden Disziplinen: Tul und Power Bruchtest.

 

Mit 60 Anmeldungen war dieses Cup Event das größte Turnier, dass je in Oberösterreich stattfand – ein Indiz dafür, wie viel Anklang das Cup-System findet.

Spannende Begegnungen in den gut gefüllten Tul-Kategorien brachten spannende Duelle um die begehrten Punkte.

 

Spannend waren auch die Power-Bruchtest-Kategorien, allen voran einmal mehr die Kategorie der Erwachsenen Herren: In einer großen Kategorie wurden in allen fünf WM-Techniken spektakuläre Versuche gezeigt. Elmar und Christopher haben alle 5 Techniken mit bravour gemeistert.

 

Unsere gesamte Mannschaft zeigte sehr starke Leistungen in beiden Disziplinen. Somit ergab sich für unser Team am Ende folgender Medaillenspiegel.

 

6x GOLD         4xSILBER          3xBRONZE

 

 

!!! Hier geht es zum Punktezwischenstand der Cupsaison 2019 !!!

 

Tulseminar & Danprüfungen mit Meister Cecconato

Am Samstag den 15. März fand in unserer Trainingshalle der NÖMS Langenzersdorf ein Tul Seminar mit Meister Gioavnni Cecconato VIII.DAN aus Italien statt.

 

Dieses Seminar war für alle DAN-Träger ab dem II.DAN aufwärts zugänglich.

Viele neue Inputs konnten durch den großen Erfahrungsschatz von Meister Cecconato gesammelt werden.

 

Im Anschluss an das Seminar war es für Christopher so weit.

Für ihn startete der nächste große Schritt in seiner Taekwon-Do Laufbahn. Die Prüfung zum "International Instructor" IV.DAN

Prüfungsvorsitz übernahm Meister Giovanni Cecconato. Als Beisitzer war ITF-Austria Präsident Elmar Kickingereder VI.DAN anwesend.

 

Fast 2 Stunden lang wurde den Prüfungskandidaten alles abverlangt.

Tul, Sparring, Techniktraining, Selbstverteidigung, Bruchtest, Krafttraining, Theorietest waren die Hauptbestandteile dieser Prüfung.

Am Ende war Meister Cecconato mit der Leistung der Kandidaten zufrieden und konnte somit ein erfolgreiches Prüfungsergebnis verkünden.

 

Wir gratulieren Christopher recht herzlich zu dieser tollen Leistung !!!

Nach der Prüfung von Christopher wurde es für unsere 2 Junior Kandidaten ernst.

Katja und Tobias stellten sich der besonderen Hürde vom Farbgurt zum Schwarzgurt.

Abgenommen wurde die Prüfung durch Ruaridh Maccallum VI.DAN und Gerald Bauer V.DAN

 

Beide Schüler haben sich sehr lange auf diesen großen Schritt in ihrer Laufbahn vorbereitet und stellten sich mit viel Selbstvertrauen aber dennoch mit großer Anspannung zur Prüfung.

Nach über 1 Stunde und vielen theoretischen und praktischen Aufgaben für die 2 konnte die Prüfungskommission einen positiven Prüfungsantritt verkünden.

Wir gratulieren Katja und Tobias recht herzlich und freuen uns euch in der Runde der Danträger aufzunehmen.

Kup und Kids Level Prüfung

Am Dienstag den 18. Dezember fand die letzte Prüfung im Kalenderjahr 2018 statt.

Prüfungsvorsitz übernahmen Christina und Christopher. Als Unterstützung war Nikolaus ebenfallls dabei.

 

Gestartet wurde mit einigen Schülern die ihre nächste Kids Level Graduierung angepeilt haben.

Alle Aufgaben des Kids Level Trainingsheftes wurden durchgeführt und auch die eine oder andere Herausforderung die die Prüfer den Schülern stellten war kein Problem. Wir gratulieren herzlich.

 

Danach wurde es für unsere Jugend und Erwachsenen ernst.

Von 10. - 2. Kup war diese Prüfung sehr groß aufgefächert.

Zuerst wurden neben den Bewegungsformen noch weitere praktische Übungen von allen verlangt.

Dazu zählte unter anderem der Schrittkampf, freies Sparring, Selbstverteidigung, Bruchtest.

 

Am Ende wurde noch das theoretische Wissen von allen auf die Probe gestellt.

Wir gratulieren allen Schülern zur bestandenen Prüfung und zum Erreichen der nächsten Graduierung.

 

Internationale Seminare für unser Trainerteam

Von 9. -11. November 2018 fand in der Bulgarischen Hauptstadt Sofia das 135. IIC (International Instructor Course) statt.

 

Das technische Komitee unter der Leitung von Grandmaster Hector Marano IX.DAN begeisterte sämtliche Teilnehmer mit ihren Können und Detailwissen. Somit konnten auch unsere Teilnehmer Christina Mechacek IV.DAN und Christopher Nord III.DAN viele neue Inputs und Erfahrungen sammeln.

 

Durch diese exzellenten Instructor Lehrgänge wird dafür gesort das Level und den Standard rund um den Globus zu vereinheitlichen. Auch unsere Teilnehmer Christina und Christopher werden daher ihr neues Wissen an Schüler und Trainer von Österreich weitergeben um das nationale Level anzuheben.

IUC November 2018 in Deutschland

 

 

 

Vom 23. bis 25. November 2018 nahmen 140 Schwarzgurte, Ausbilder, Trainer und Schiedsrichter aus 30 Nationen am internationalen ITF-Schiedsrichter-Kurs in Miesbach im Süden Deutschlands teil. Regelmäßig ist ein solcher Kurs obligatorisch, um sich für Schiedsrichter bei internationalen Meisterschaften zu qualifizieren.

 

 

 

Der Kurs wurde von Master Alberto Katz, Vorsitzender des ITF-Schiedsrichterkomitees und von Master Kurt Ottesen, Mitglied des ITF-Schiedsrichterkomitees, geleitet. Die sehr professionellen Präsentationen wurden durch Übungsaufgaben unterstützt. Alle Kursinhalte wurden angesprochen. Unter der Leitung der beiden Masters wurden die Kursteilnehmer auf internationalem Niveau in die aktuellen Regeln und Bestimmungen aller Wettkampf- und Turnierdisziplinen eingewiesen. In kleinen Gruppen konnten die Teilnehmer das theoretisch Gelernte direkt üben.

 

Auch unser Vereinsobmann und zugleich Turnier- und Schiedsrichter Leitung in Österreich Gerald Bauer V.DAN war bei diesem internationalen Lehrgang dabei.

Viel neu gelerntes kann so nun bestens an alle Schiedsrichter und heranwachsende Schiedsrichter in Zukunft weitergegeben werden.

 

Team Guk-Gi bei den Czech Open 2018

Am ersten November Wochenende fanden sich 250 Athleten in Ricany, Tschechien ein um Teil des Czech Open 2018 zu sein. Team Österreich bestehend aus den Vereinen Baekjuul-Boolgool, Guk-Gi und Yom-Chi reisten mit 14 Teilnehmern an.
Außerdem stellten wir durch unseren Umpire Comittee Head Gerald Bauer V.DAN einen sehr qualifizierten Schiedsrichter. Aufgrund dieses großen Teams konnte Team Österreichwir in fast jeder Disziplin und Altersklasse einen Wettkämpfer in den Ring schicken.

 

Gestartet wurde wie so oft mit den Tul Kategorien der Kinder. Dabei konnten wir von 6 Startern gesamt 6 Medaillen ergattern. Auch unsere Senioren und Junioren zeigten in den Tul Kategorien eine tolle Leistung und konnten somit 7 Medaillen für ITF-Austria erkämpfen.

 

Auch die Leistungen in der Disziplin Matsogi unseres gesamten Teams konnte sich bei diesem internationalen Starterfeld sehen lassen. Daher gab es am Ende des Tages 8 Medaillen in den Sparring Kategorien.

 

Am Ende des Turniertages stand noch Power Bruchtest am Programm. Zuerst legte Evelina mit einer stark erkämpften Silbermedaille vor. Elmar und Manfred konnten sich in der überaus großen Senioren Herren Kategorie die Gold und Bronze Medaille sichern.

 

Wiedereinmal zeigte sich ein starker Teamspirit bei ITF-Austria welcher mit 7x Gold  8xSilber  9xBronze belohnt wurde.

Kup und Kids Level Prüfungen 22.10.2018

Die erste Prüfung im Jahr 2018/2019 fand am 22.Oktober  mit dem Verein Yom-Chi am Standort in Gerasdorf statt.

Sehr viele Kids Level und 2 Kup Prüflinge sind angetreten um ihr Können unter Beweis zu stellen.

 Da dies eine gemischte Prüfung war, waren auch Schüler aus dem Verein Yom-Chi anwesend, darum hatten die Prüfer, René WALTER VI.DAN, Christina Mechaćek IV.DAN, Christopher NORD III.DAN und Carmen SCHWARZ II.DAN einiges zu tun.

Nach 2 Stunden war es auch schon wieder vorbei und alle konnten sich über die bestandene Prüfung freuen, GRATULATION!!!

Erfolgreich am IV.Blackbelt Cup

Bereits zum vierten Mal hat ITF-Austria die Freude gehabt, Ausrichter eines großen internationalen Turniers zu sein. Nach zwei höchst erfolgreichen Durchführungen in der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten beim Team Kuroshio gastierte der Wettkampf diesmal am 13. Oktober 2018 beim Team Guk-Gi in der Guggenberger-Sporthalle in Korneuburg.

117 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus insgesamt sechs Nationen kamen in Korneuburg zusammen, um Teil des großartigen Events zu sein. Wettkämpfer aus Bosnien und Herzegovina, Italien, Moldavien, Tschechien, Ungarn und natürlich Österreich waren diesmal das Teilnehmerfeld.

 

Mit 6xGOLD 8xSILBER und 12XBRONZE waren wir am Ende des Turniertages in der Gesamtwertung auf Rang 3 !!!
Somit zeigte sich auch bei diesem internationalen Großereignis, dass wir zu den stärksten VEreinen in Österreich gehören aber durchaus auch auf internationalem Level ganz vorne mitspielen können.

 

Wir gratulieren all unseren Schülern zu dieser tollen Leistung und freuen uns jetzt schon auf die nächsten gemeinsamen Wettkämpfe.

Hier geht es zur Übersicht aller Platzierungen unseres Teams.

 

Guk-Gi am ITF-Austria Sommercamp 2018

Vom 20. bis 24. Juli 2018 stand die heurige Ausgabe des alljährlichen ITF-Austria Sommercamps am Plan. 59 Teilnehmer, aus den Vereinen Baekjul-Boolgool, Choong-Moo, Hwarang-Do, Kuroshio, Tiger Division, Yom-Chi und Guk-Gi traten in der JUFA Gnas zusammen, um 4 Tage lang gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben.

 

4 Tage lang wurden die wichtigsten Aspekte des Taekwon-Do behandelt. Daher war das Programm jeden Tag sehr straff geführt.

Die wichtigsten Themen waren:

Tul und Technik-Einheiten, Viele verschiedene Kampf-Einheiten, Fitness-Einheiten, Selbstverteidigung, Bruchtest und Spezialbruchtest Techniken, Schiedsrichterkurs mit Kihapp-System sowie Prüfungsvorgaben (Regeln).

 

Bereits um 7:00 startete jeder Tag mit einer Einheit Morgensport. Danach konnten alle Teilnehmer gestärkt und munter in den Tag starten.

Neben den Taekwon-Do und Fitness Einheiten stand aber auch Spiel & Spaß am Programm. Durch die sehr gute Infrastruktur im Jufa Gnas wurden wir jeden Tag bestens versorgt. Das Hallenbad nebenan wurde bei den Sommertemperaturen daher auch jeden Tag stark genützt.

 

Am letzten Abend durfte das beliebte Lagerfeuer selbstverständlich nicht fehlen. Mit Knacker und Steckerlbrot wurde ein tolles Camp 2018 gemeinsam in toller Atmosphäre beendet.

 

Es waren sehr anstrengende und aufregende Tage in der Steiermark und wir freuen uns jetzt schon sehr auf das Sommercamp 2019 von 14.-19. August in Bleiburg.

 

Einen ausführlichen Bericht des österreichischen Taekwon-Do Verbandes über das Camp 2018 findet ihr HIER.

GUK-GI räumt ab beim großen Cupfinale 2018/2019

Es war wieder eine spannende ITF-Austria Cup Saison 2017/2018.

 

Team Guk-Gi war bei allen Events vertreten und somit ging es auch für viele unseres Vereins am Ende der Saison um den Gesamtsieg in der jeweiligen Alterklasse.

Beendet wurde die Saison mit den Diziplinen Sparring (Matsogi), und Abgesprochener Freikampf (Jaksok-Jayu Matsogi).

 

Begonnen wurde der Turniertag mit der Disziplin Jaksok Jayu Matsogi. Hier konnten in den leider recht kleinen Kategorien rasch die Entscheidungen herbeigeführt werden: In den Kinder-, Jugendlichen- und Erwachsenenkategorie wurden sehr gute Performances gezeigt, die es den Schiedsrichtern meist nicht einfach machten.

Spannend weiter ging es danach mit der Kategorie Matsogi (Sparring). Hier konnten alle Teilnehmer Spitzen-Leistungen zeigen – das Training für den Saisonabschluss hat sich bei allen sichtlich gelohnt.

 

Wir gratulieren allen Medaillen- und Pokalgewinnern recht herzlich und freuen uns auf eine spannende Saison 2018/2018 wo es wieder einen Generalangriff von Team Guk-Gi geben wird.

 

CUP-ERGEBNISSE: (Guk-Gi Teilnehmer)

 

Kinder A - Mädchen: 1. Platz Miriam LORENZ, 2. Platz Mia SCHLAFFER, 3. Platz Julia NEUDITSCHKO

Kinder A – Jungs: 1. Platz Max SCHLAFFER, 2. Platz Lukas ZADINA, 3. Platz Matthias SCHWEIDLER

Kinder B – Mädchen: 1. Platz Katja HEHENBERGER, 2. Platz Katharina FELIX, 3. Platz Hannah TELTSCHER

Kinder B – Jungs: 1. Platz Konstantin RUFF-KURZ, 2. Platz Tobias REHAK, 3. Platz Dominik SCHWARZBÖCK

Juniors – Mädchen: 1. Platz Lisa-Marie PASSET, 2. Platz Katja WALTER, 3. Platz Johanna JANSKY I. Dan

Juniors – Jungs: 1. Platz Sebastian PAREISS I. Dan, 2. Platz Matthias SCHWARZBÖCK; 3. Platz Emil TEICHMANN

Senior – Damen: 1. Platz Carmen SCHWARZ I. Dan, 2. Platz Sonja GROISS, 3. Platz Andrea ANHAMMER

Senior – Herren: 1. Platz Christopher NORD III. Dan, 2. Platz Nikolaus WIMMER II. Dan, 3. Platz Michael SCHLAFFER

Sparring Seminar mit Meister Giovanni Cecconato

Meister Giovanni ist nicht nur selbst höchst dekorierter Kämpfer, er war auch mehrere Jahre Trainer des italienischen Nationalteams, und ist derzeit sehr engagiert im „Tournament Committee“ der ITF.

Das Seminar begann mit einigen Mobilisierungs- und Dehnungsübungen, gefolgt von Aufwärmspielen, um den Körper auf den Tag einzustimmen.
Danach ging es viel um Agilität und Bewegung im Sparring, ein oftmals unterschätzter Aspekt des Matsogi.
Der zunehmende Schwierigkeitsgrad der Übungen hielt für alle Levels etwas bereit.

 

Nach der Mittagspause wurde in Schutzausrüstung weitertrainiert: Drills und Kombinationen, sowie einige Runden freies Sparring rundeten den Seminartag ab.

Master Cecconato war es besonders wichtig, den Teilnehmern klarzumachen, dass jeder einen eigenen Kampfstil hat, und man diesen auch gemäß seiner Fähigkeiten bestmöglich ausleben soll.

 

Für alle Seminarteilnehmer war es ein sehr schweißtreibender aber spannender Tag.

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf die nächsten Trainingseinheiten mit Meister Cecconato !!!

Kup & Kids Level Prüfungen

Am Donnerstag den 17.Mai 2018 fand die nächste große Kup und Kids-Level Prüfung bei uns im Verein statt.

Aufgrund einer sehr hohen Anzahl an Prüflingen holten wir uns Verstärkung an den Prüfungstisch. René Walter VI.DAN und Struan Mac Callum IV.DAN unterstützten unsere Cheftrainerin Christina Mechacek IV.DAN. Ebenfalls als Beisitzer mit dabei war Christopher Nord III.DAN.

 

Pünktlich um 17:30 starteten wir mit den Kids Level Prüfungen. Die Kids zeigten gute Leistungen und konnten alle 4 Prüfer im ersten praktischen Teil von ihrem Können überzeugen. Auch auf die theoretischen Fragen hatten die Kinder oft ausgezeichnete Antworten parat.

Somit konnte der 1. Prüfungsteil für alle erfolgreich beendet werden.

 

Um 18:30 starteten dann die Kup Prüfungen unserer Jugendlichen und Erwachsenen.

Gestaret wurde wie immer mit den Tul (Bewegungsformen). Fortgesetzt von einzelnen Techniken und Schrittkämpfen mit einem Partner. Ebenfalls ein wichtiger Teil des Taekwon-Do ist die Selbstverteidigung. Auch da zeigten unsere Schüler eine solide Leistung.

Für die Fortgeschrittenen Prüflinge auf den Blauen oder Roten Gürtel gab es ebenfalls noch Bruchtests zu absolvieren.

Am Ende gab es für alle noch den theoretischen Prüfungsteil.

Alle 4 Prüfer konnten nach 1,5h das "OK" geben und somit konnte ein positives Prüfungsergebnis für alle verkündet werden.

 

Wir gratulieren recht herzlich.


Team Guk-Gi beim Run LE 2018

Am Sonntag den 29.April 2018 fand im Erholungsgebiet Seeschlacht Langenzersdorf das Laufevent für Klein und Groß statt -RUN LE-

 

Auch wir waren selbstverständlich bei so einem tollen Event dabei und stellten eine Mitmachstation zur Verfügung.

Die ersten Kicks und Schläge konnten auf Schlagpolster getestet werden, aber auch viel Geschicklichkeit war bei den Koordinationsleitern gefragt.

Die Kids hatten sichtlich viel Spaß und zeigten großes Interesse an der koreanischen Kampfkunst Taekwon-Do.

 

Ebenfalls durften wir gleich 2 mal an diesem Tag uns als Verein mit einer kleinen Vorführung präsentieren.

Dabei gab es viele spektakuläre Kampfsequenzen, Selbstverteidigung aber auch Bruchtests zu sehen.

 

Wir bedanken uns und freuen uns sehr ein Teil dieser tollen Sportveranstaltung in Langenzersdorf zu sein.


Erfolgreich am Best of the Best 2018

Am Wochenende des 28. April fuhren wir gemeinsam mit den Vereinen Yom-Chi und Baekjul-Boolgool nach Tschechien.

Gemeinsam starteten wir als großes Team Austria in dieses internationale Turnier.

 

Über 300 Teilnehmer aus 4 Nationen kamen an diesem Tag zusammen, um herauszufinden, wer der bessere Wettstreiter ist.
Das Team von ITF-Austria war an diesem Tag mit 24 Teilnehmern vertreten – WIR waren damit das größte Team des Wettkampfes! Von Kids-Level bis zum VI. Dan war in unserem Teilnehmerfeld alles vertreten.

Insgesamt 11 x Gold, 11 x Silber und 10 x Bronze sind Zeugnis von der großartigen Form, die unsere motivierten Athleten an den Tag legten.

 

Teilnehmer für den Verein Guk-Gi waren: Benjamin, Amar, Julia, Raphaela, Katharina, Nikolaus, Carmen, Christopher, Christina und Gerald (Schiedsrichter).

 

Den ganzen Tag über zeigten alle eine sehr tolle Leistung und viel Ergeiz in jeder einzelnen Disziplin. Der tolle Teamspirit war den ganzen Tag über zu spüren. Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten nationalen aber auch internationalen Herausforderungen.

 

Hier gibt es alle Highlights unserer Wettkämpfer vom Best of the Best 2018:


Unsere Guk-Gi Kids am 5.Kids Event 2018

Am 22. April fand in der Gemeinde Langenzersdorf das bereits 5. ITF-Austria Kids Event statt.

Als Gastgeberverein Guk-Gi beschlossen wir, dieses „Jubiläum“ in einem gediegeneren Rahmen zu zelebrieren – der Festsaal der Gemeinde Langenzersdorf bot eine spektakuläre Atmosphäre, um einen ganzen Tag voll Taekwon-Do miteinander zu verbringen.

 

In den Disziplinen Kicktechnik, Tul, Sparring, Rumble und Spezialtechnik-Bruchtest konnten unsere 64 Athleten, im Alter von 3 bis 10 zeigen, was sie können.

Im Mittelpunkt stand dabei immer die Freude an der Möglichkeit, sein Können vor Eltern und Bekannten zu präsentieren – trotzdem gab es für die Besten der jungen Kämpfer  Gold-, Silber- oder Bronzefarbene Sterne zum Aufnähen auf das Trainingsgewand.

 

Am Ende des Tages sicherten wir uns durch eine herausragende Leistung unserer Kids mit 7xGold, 5x Silber, 9xBronze den Gesamtsieg in der Vereinswertung.

 

Gegen 18:00 konnten dann endlich „die Früchte der Arbeit“ geerntet werden – die Siegerehrung, durchgeführt von Vizebürgermeister der Marktgemeinde Langenzersdorf Josef WAYGAND, rundete den erfolgreichen Turniertag gebührend ab.

 

Besonderer Dank gilt diesmal auch unseren Sponsoren RAIFFEISENBANK LANGENZERSDORF, sowie BÄCKEREI FELBER, Jomo Kuchenbäcker und Schrack Technik die uns tatkräftig unterstützten, und so mithalfen, diesen Tag für alle unvergesslich zu machen.

 

Hier ein Überblick unserer gewonnenen Siegersterne:

Tul:

  • 1. Platz: Teona Brezac (Kids Level3)
  • 1. Platz: Tobias Herzog (Kids Level7)
  • 2. Platz: Paul Hausberger (Kids Level3)
  • 2. Platz: Jonas Zandl (Kids Level7)
  • 3. Platz: Hunor Perlaki-Szutor (Kids Level7)

Kick-Technik:

  • 1. Platz: Alexander Christelbauer (Kids Level3)
  • 1. Platz: Jonas Zandl (Kids Level7)
  • 2. Platz: Nikolaj Minajlenko (Kids Level7)
  • 3. Platz: Teona Brezac (Kids Level3)
  • 3. Platz: Tobias Herzog (Kids Level7)

Spezial Technik Bruchtest:

  • 1. Platz: Raffael Artlieb (115cm-125cm)
  • 1. Platz: Tobias Herzog (135cm-145cm)
  • 2. Platz: Lukas Göll (135cm-145cm)
  • 3. Platz: Stefan Straßberger (115cm-125cm)
  • 3. Platz: Nikolaj Minajlenko (135cm-145cm)
  • 3. Platz: Hunor Perlaki-Szutor (+145cm)

Sparring:

  • 1. Platz: Hunor Perlaki-Szutor (Kids Level7 +130cm)
  • 3. Platz: Paul Hausberger (Kids Level7 -130cm)
  • 3. Platz: Lukas Göll (Kids Level7 +130cm)

Rumble:

  • 2. Platz: Nikolaj Minajlenko (-Kids Level7 130cm-140cm)
  • 3. Platz: Leo König (-Kids Level7 115cm-122cm)

 


Unser Vorstand bei der Fachenquete 2018

Fachenquete zur neuen Datenschutzgrundverordnung

 

Am 14. April 2018 lud das Land Niederösterreich zur Fachenquete 2018 in den Festsaal der Gemeinde Hohenruppersdorf. Thema des vierstündigen Vortrages war die mit Ende Mai in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die einige Veränderungen auch für den Verein Guk-Gi mit sich bringen wird. Der gesamte Vorstand war an diesem Vormittag dabei, um gemeinsam die bestmögliche Lösung für unseren Verein zu finden.

 

Am gut gefüllten Gemeinde-Festsaal konnte man ablesen, wie viele Vereine und Menschen von dieser neuen Rechtsordnung betroffen sein werden – ein Umstand auf den auch die beiden vortragenden Datenschutzexperten gezielt eingegangen sind.

 

Auch für spezielle Fragen war am Ende des Vortrages noch Zeit, und so ist der gesamte Vorstand zuversichtlich, gut gewappnet dieser Herausforderung entgegentreten zu können.

 

Besonderer Dank gilt hierbei dem Land Niederösterreich, welches eine Spitzen-Betreuung seiner Vereine ermöglicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der nächste Termin steht auch bereits wieder vor der Tür: Am Sonntag, den 22. April beheimatet der Festsaal Langenzersdorf das 5. Kids-Event.

 

Als stolzer Gastgeber können wir natürlich jede helfende Hand brauchen, und auch Zuschauen und Supporten unserer jüngsten Fighter ist immer gerne gesehen! TEAM GUK-GI freut sich schon 😉


Kids Level und Kup Prüfungen im April

Am Dienstag den 10. April stellten sich gleich 20 Schüler der Herausforderung zur Prüfung für den nächsten Gürtelgrad.

 

Prüfungsvorsitz übernahm unser Obmann Gerald Bauer V.DAN & Christina Mechacek IV.DAN. Als Unterstützung für diese große Gruppe nahmen auch noch Christopher Nord III.DAN und Nikolaus Wimmer II.DAN am Prüfungstisch platz.

Großes Dankeschön auch an Carmen Schwarz I.DAN für die Unterstützung in den letzten Vorbereitungen und während der Prüfung.

 

Für einige Schüler war dies überhaupt der erste Prüfungsantritt seit dem Trainingsstart. Daher war die Anspannung umso größer. Für einige unserer erfahrenen Schüler war es aber auch schon die letzte Kids-Level Prüfung und somit der Schritt zum Gelben Gürtel (8.Kup).

 

Durch eine intensive Vorbereitung in den letzten Trainingseinheiten der vergangenen Wochen war aber allen Schülern bewusst was sie zu zeigen haben. Sowohl im praktischen Teil der Prüfung aber auch bei den Theoriefragen konnten unsere Kids das Prüfungskomitee überzeugen und somit konnte stolz am Ende des Tages verkündet werden, dass alle Schüler die Prüfung bestanden haben.

 

Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns auf die nächsten spannenden Trainingseinheiten mit allen Schülern. Denn dies war hoffentlich erst ein kleiner Schritt in der Taekwon-Do Laufbahn unserer Kids.

 

 

 

Am Montag den 16. April fand im Verein Yom-Chi ebenfalls eine große Kids Level und Kup Prüfung statt.

 

Mit dabei waren auch 2 höher graduierte Schüler von uns.
Kilian und Konstantin stellten sich dem Prüfungskomitee um ihre nächste Gürtelgraduierung zu erreichen.

Da hier das angestrebte Level schon sehr Fortgeschritten ist wurde Ihnen bei der Prüfung alles abverlangt.
Kilian und Konstantin konnten aber ruhig bleiben und eine gute Leistung bei der Prüfung zeigen und somit das Prüfungskomitee überzeugen.

Wir gratulieren recht herzlich.

 

 


Team Guk-Gi bei den Kickbox-Staatsmeisterschaften 2018

2 Staatsmeistertitel im Kickboxen für unseren Verein

 

Am 7. April fand die Staatsmeisterschaft des Kampfsportverbandes NMAC-Austria am Programm. Der sehr sympathisch geführte Verband unter der Leitung von Harald FOLLADORI begrüßte uns an jenem Samstag bereits zum 3. Mal in seinen Reihen.

 

In den Kickboxing-Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt, sowie in der Formen-Klasse „Korean Style“ konnten unsere Teilnehmer wieder einmal ihre ganze Klasse ausspielen: Insgesamt 11 Medaillen konnte unsere 4 köpfige Kampfmannschaft ergattern.

 

 

In das Turniergeschehen startete unser Team mit der Diziplin "Formen: Korean-Style". Hier setzte sich Nikolaus II. Dan durch und holte sich den Staatsmeistertitel. Drittplatziert waren in dieser Kategorie Gerald  V. Dan und Christina IV. Dan

 

Im Pointfighting (Punkt-Stopp) zeigten alle unserer Fighter Spitzen Leistungen, allerdings hatten Christopher III. Dan, Gerald und Nikolaus jeweils den Weltmeister der jeweiligen Gewichtsklasse als Gegner. Unsere Herren holten hier allerdings trotzdem einen 2. sowie zwei 3. Plätze.

Auch Christina musste sich im Halbfinale geschlagen geben und holte sich Bronze.

 

Im Leichtkontakt wurde auch ganz vorne mitgekämpft: Christina schlug sich bis ins Finale durch und wurde dort von einer körperlich überlegenen Gegnerin in den 4 Minuten Kampfzeit knapp bezwungen.
Highlight waren unsere Heavyweights: Gerald und Christopher Kämpften sich auf den jeweiligen Seiten des Rasters bis ins Finale durch – der Titel im Leichtkontakt bestand somit aus einem vereinsinternen Duell der beiden Trainingskollegen. Gerald hatte nach einem spannenden Duell knapp das bessere Ende für sich, und wurde mit dem Staatsmeistertitel im Leichtkontakt (mit zugehörigem Champion-Gürtel) belohnt.

 

Ein sehr spannender Turniertag wurde dann noch mit dem Team-Fight Event abgeschlossen – In einer wie für das Team gemachten Mixed-Team Kategorie, bestehend aus 3 Männern und einer Frau. In einem spannenden Duell gegen sehr versierte Pointfighter hatte das Team Guk-Gi leider knapp das schlechtere Ende für sich. Trotzdem eine wertvolle und spaßige Erfahrung, die viele wertvolle Inputs gebracht hat.

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene.

 

 


9. Nationales Taekwon-Do Seminar

Am 24. März 2018 fand in der NMS Völkermarkt bereits das 9. Austrian National Taekwon-Do Seminar, kurz ANTS, statt. Aufgrund des zum Teil langen Weges in das südlichste Bundesland Österreichs waren dieses Mal leider weniger Teilnehmer mit dabei: 22 Interessierte, 4 davon aus unserem Verein;

 

Christina,Carmen, Christopher und Nikolaus

 

Der Gastgeber Hwa-Rang-Do freute sich einen gemeinsamen Tag voll Taekwon-Do zu genießen.

 

Pünktlich um 10:30 eröffnete der Präsident von ITF-Austria das Seminar, und nach einem kurzen gemeinsamen Aufwärmen wurde unter der Aufsicht von Elmar KICKINGEREDER VI. DAN, Christina MECHAĆEK IV. DAN sowie Struan Mac CALLUM IV. DAN in drei nach Graduierung aufgeteilten Gruppen weitertrainiert.

 

Nach vielen interessanten technischen Neuheiten, die in den Gruppen besprochen wurden, wurde das Seminar offiziell um 15:00 beendet.

 

Danach bot sich die Möglichkeit, das frische Wissen gleich in die Tat umzusetzen: 7 Schüler stellten sich dem Prüfungskomitee, und nach einer Stunde Prüfung konnten sich alle angetretenen Schüler über ihre neue Graduierung freuen.

 


Spezial-Technik Cup in Scheibbs/NÖ

WIEDER ERFOLGREICHER TURNIERTAG IN SCHEIBBS!

 

Am 17. März 2018 fand das 2. Von 3 Cup-Events der Saison 2018 statt: Der Spezial-Technik Cup in Scheibbs, Niederösterreich war für das Team Guk-Gi die zweite Gelegenheit, wertvolle Cup-Punkte sowie die heiß begehrten Medaillen abzustauben… und das haben wir auch gemacht!

 

In sehr spannenden Duellen wurde um das begehrte Edelmetall gekämpft.

 

 

Den Beginn machten die Kids A, wo sich Julia NEUDITSCHKO souverän den ersten Platz sichern konnte. Bei den großen Kids B holte sich Katharina FELIX die Bronze-Medaille und somit weitere wichtige Punkte für ihr Cup-Konto.

 

 

Bei den Burschen konnte Tobias REHAK eine Spitzenleistung abrufen und konnte sich so die Silbermedaille sichern.

 

Auch bei den Junioren waren wir erfolgreich - hier konnte sich Sebastian PAREISS I. Dan gegen die Konkurrenz klar durchsetzen und ersprang so die Goldmedaille.

 

 

Bei den Erwachsenen gab es einen besonders spannenden Kampf um die Medaillenränge. Alle Teilnehmer zeigten tolle Leistungen. Unser Gesamtcup-Führender Christopher NORD III. Dan verpasste eine Medaille nur knapp, dafür konnte sich Nikolaus WIMMER II. Dan im Stechen noch die Silbermedaille holen.

 

 

Insgesamt war Guk-Gi einmal mehr erfolgreichster Verein des Turniers!

 

Gratulation an alle Teilnehmer und Medaillengewinner zu den Top Leistungen!

 

Faschingsfeier 2018

Am 20. Februar 2018 war es auch bei uns so weit. Die beliebte jährliche Faschingsfeier stand am "Trainingsplan".

Aus den Vereinen Yom-Chi (Standort Gerasdorf & Wien 21.) und selbstverständlich aus dem Verein Guk-Gi fanden viele Kids den Weg in unseren Dojang um gemeinsam bei toller Atmosphäre eine lustige Trainingseinheit abzuhalten.

 

Zu Beginn gab es wie üblich eine kurze Einheit Aufwärmen und Dehnen. Viele Ballspiele waren da der perfekte Einstieg in ein lustiges Faschingstraining.
Anschließend gab es einige Koordinationsspiele- und Übungen mit vielen bunten Luftballons. Nebenbei wurde die beliebte "Gladiatorenarena" aufgebaut und bei allen Kinder stieg die Vorfreude auf den nächsten Höhenpunkt der Stunde.

 

 

Wie immer gab es viel Action bei den Gladiatorenkämpfen und alle Kinder konnten sich mit ihren Freunden und Trainingskollegen messen.

Parallel dazu gab es eine Tranmpolinbahn. Viele Saltos und Schrauben waren keine Seltenheit bei unseren kleinen Sportlern.

 

Abschließend wie jedes Jahr gab es für alle Kinder und Trainer einen Faschingskrapfen mit Erfrischungsgetränk .

 

So konnte eine lustige Faschingseinheit gebührend beendet werden.

 

 

Wir bedanken uns für euer zahlreiches Erscheinen und freuen uns jetzt schon auf weitere Veranstaltung und Feiern wie diese.

Guk-Gi startet erfolgreich in die ITF-Austria Cup Saison 2018

Am 27. 1 fand das erste der insgesamt 3 Cup-Events statt. In vertrauter Umgebung, der Sporthalle der NNÖMS Langenzersdorf, galt es für unser Team Guk-Gi sich in den Bewerben Tul, Team-Tul sowie Power-Bruchtest zu behaupten und die begehrten Punkte für sein Cup-Konto der Saison 2018 zu holen.

 

Dies gelang uns in unserer Rolle als Lokalmatadoren auch mit Bravour: Nach den drei Bewerben des Tages konnten wir unsere Position an der Spitze der Klub-Gesamtwertung bereits mit großem Vorsprung festsetzen: 6 Gold, 7 Silber und 3 Bronze war die Ausbeute des Tages.

 

Den ersten Doppelsieg des Tages konnten uns Benjamin MEYER vor Amar SAHBEGOVIC bei den Burschen 8.-5. Kup sichern.

 

 

 

Einen weiteren Doppelsieg in Blau-Weiß gab es bei den Dan-Trägern: In einem Haarscharfen Finale setzte sich unser Christopher NORD III. Dan durch eine Spitzen-Leistung gegen Teamkollegen Nikolaus WIMMER II. Dan durch. Auch Sebastian PAREISS I. Dan „durfte“ in Ermangelung von Gegnern in seiner Altersklasse gegen die Erwachsenen antreten, und musste sich leider im „kleine Finale“ knapp geschlagen geben und nahm einen guten 4. Platz mit nach Hause.
Dritten Doppelsieg für die Hausherren lieferten Carmen SCHWARZ I. Dan und Johanna JANSKY I. Dan in der Kategorie der hochgraduierten Damen.

Weitere Siege für Team Guk-Gi gab es in den Tul Kategorien der Junioren durch Matthias SCHWARZBÖCK, sowie bei den Damen durch Sonja GROISS, die beide ihre Kategorien dominierten und mit der Goldmedaille belohnt wurden.

 

In der der Kategorie der Mädchen 8.-1. Kup gab es um den 3. Platz ein Schwestern-internes Duell, bei dem Katharina FELIX knapp das bessere Ende für sich hatte. Rafaela FELIX konnte trotzdem einen 4. Platz mit nach Hause nehmen.

 

Auch in der Kategorie Team-Tul konnte unser Verein wieder einmal seine Ganze Klasse ausspielen: bei beiden der großen Kategorien konnten hervorragende Ergebnisse eingefahren werden. Allen voran natürlich das Team der „Guk-Gi Seniors“, bestehend aus Christopher, Carmen und Sonja, die keine einzige Begegnung verloren. Auch unser Juniorenteam „Hauptsache Punkte“ machte ihrem Namen alle Ehre und konnte sich in einer spannenden Entscheidung noch den 3. Platz sichern.

 

Bei der Team-Tul Kategorie der Kinder mussten sich „die Mädels“ (Rafaela, Katharina  und Julia) nur gegen ein Team aus dem Verein Baekjul-Boolgool geschlagen geben – die verdiente Silberne für die drei.

 

Besonders spannend war wie immer die Disziplin Power-Breaking. Die Kategorien der Junior-Herren und Senior-Damen wurde zusammengelegt, da diese Kategorien dieselben Bruchstärken zu durchschlagen haben. Hier konnte wieder einmal Carmen ihre Nervenstärke zeigen und machte damit das „Triple des Tages“ perfekt. Umso erbitterter war der Kampf zwischen Sebastian PAREISS I. Dan und Matthias SCHWARZBÖCK um den 2. Platz – hier konnte keine Entscheidung herbeigeführt werden, und es wurden 2 2. Plätze gekürt.

 

Bei den Senior Herren war es besonders aufregendChristopher und der Präsident von ITF-Austria Elmar KICKINGEREDER VI. Dan lieferten sich ein erbittertes Duell im Stechen – nachdem beide beim ersten Versuch nur ihre Handtechnik brachen, den Fußtritt aber beide nicht schafften, galt es für die beiden im Stechen auszumachen, wer der stärkere war. Christopher konnte dabei einen neuen persönlichen Rekord aufstellte, indem er mit der Technik Yop-Chagi 4 Bretter regelrecht pulverisierte.
Eine Wendung nahm das Ganze, als der letzte im Bunde, Nikolaus, der davor durch sein Mitwirken in der Team-Tul Entscheidung verhindert war, die Wettkampfmatte betrat: Er brach beide Techniken auf den ersten Versuch, verwies damit die „Stechenden“ Kontrahenten auf den 2. Und 3. Platz und holte die letzte Goldene für Team Guk-Gi an jenem Tag.

 

 

Insgesamt war der Tag für unseren Verein wieder ein voller Erfolg, bei dem vor allem unsere Organisation in Sachen Aufbau wieder voll zur Geltung kam – noch einmal einen großen Dank an alle Beteiligten.

 

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Herausforderungen! 😉

 

Weihnachtsfeier / Jahresabschluss 2017

 

 

 

Das Jahr 2017 war wiedermal sehr spannend und gefüllt mit jeder Menge toller Events. Somit gab es immer wieder neben dem wöchentlichen Training tolle Gelegenheiten um sein Können präsentieren zu können.

  • ITF-Austria Cup
  • Kids Event
  • Barada Camp
  • Sommercamp
  • Ferienspiel LE
  • Internationale Wettkämpfe
  • Nationale Seminare
  • Kup- und DAN Prüfungen
  • Training, Traning, Training u.v.m.....

um hiermit nur ein paar Highlights des Jahres 2017 zu nennen.

 

Um dieses tolle Jahr nochmals Gebührend zu feiern gab es auch heuer wieder eine tolle Weihnachtsfeier für alle Schüler im MAXX Entertainment Center Wien21.
Mehr als 3 Stunden gab es Spiel, Spaß, Spannung und Action in einer gemütlichen Atmosphäre.

 

 

 

Am Freitag den 15.Dezember 2017 gab es nochmal ein gemütliches Zusammensein beim Chinesen für alle großen Schüler des Vereines.

 

Wir freuen uns schon sehr auf ein spannendes Jahr 2018 mit vielen weiteren Events wo das Team Guk-Gi bestimmt wieder jedesmal stark vertreten sein wird.


Team Guk-Gi erflogreich am III.Blackbelt Cup


Am 18.November 2017 fand der diesjährige Black Belt Cup in St. Pölten statt. Mit rund 188 Teilnehmern war dies das größte internationale Turnier, welches ITF-Austria jemals veranstaltet hat und somit ein großer Erfolg.

Auch vom Team Guk-Gi waren natürlich einige Teilnehmer dabei und konnten sich so ein großes, für viele ein erstes internationales Turnier nicht entgehen lassen.

 

Bei diesem internationalen Großevents des Österreichischen Taekwon-Do Verbandes waren Wettkämpfer aus 6 verschiedenen Ländern mit dabei. Daher gab es starke Konkurrenz aus Tschechien, Ungarn, Slowenien, Moldawien, Bosnien-Herzegowina und Österreich.

Somit war es in jeder Kategorie noch schwieriger gegen so ein tolles Teilnehmerfeld bestehen zu können.

Jeder aus unserem Team konnte an diesem Tag eine super Leistung in den verschiedenen Kategorien abrufen und dadurch gab es  im Laufe des Tages viele spannende Entscheidungen in zum Teil sehr großen Teilnehmerfeldern. In den Kategorien Sparring, Tul, Special Technique, Power Breaking sowie Pre-Arranged Free Sparring ging es oft sehr emotional zur Sache, um am Ende des Tages eine der begehrten Medaillen sein Eigen nennen zu dürfen.

 

Am Ende des Tages gab es für das Team Guk-Gi im Gesamtranking den 6. Platz und damit den 1. Platz aller österreichischen Vereine.

Dies zeigt noch einmal wie stark unsere Teilnehmer an diesem Tag waren und das sich das harte Training vor diesem Event ausgezahlt hat. Wir gratulieren allen Medaillengewinnern nochmals recht herzlich !!!

 

Medaillenergebnisse Team Guk-Gi:

 

GOLD:

  • Christopher Nord: Tul III.DAN Männer
  • Johanna Jansky: Power Bruchtest 14-17 Jahre weiblich
  • Nikolaus Wimmer: Spezial Technik Bruchtest 18+ Jahre Männer
  • Sebastian Pareiss: Power Bruchtest 14-17 Jahre männlich

 

SILBER:

  • Dominik Schwarzböck: Sparring 11-13 Jahre -40Kg
  • Evelina Breydak: Sparring 11-13 Jahre
  • Johanna Jansky: Tul I.DAN 14-17 Jahre weiblich
  • Johanna Jansky: Spezial Technik Bruchtest 11-17 Jahre
  • Nikolaus Wimmer: Tul II.DAN männlich
  • Sebastian Pareiss: Sparring 14-17 Jahre 60-80 Kg
  • Stephan Kokes: Sparring 11-13 Jahre +60Kg
  • Team Guk-Gi Senior: Pre Arranged Sparring 18+ Jahre

 

BRONZE:

  • Benjamin Meyer: Sparring 11-13 Jahre 40-60Kg
  • Christopher Nord: Sparring 18+ Jahre +80Kg
  • Nikolaus Wimmer: Sparring 18+ Jahre -80Kg
  • Team Guk-Gi Junior: Pre Arranged Sparring 14-17 Jahre

Kup & Kids Level Prüfung


 

Am Donnerstag den 16. November fand die erste große Kids Level und Kup Prüfung bei uns im Verein statt.
31 Kinder stellten sich der Aufgabe um ihre nächste Gürtelgraduierung zu erreichen.

 

Unter der Leitung von Gerald Bauer IV.DAN & Christina Mechacek IV.DAN mit großartiger Unterstützung von Christopher Nord III.DAN ; Nikolaus Wimmer II.DAN und Carmen Schwarz I.DAN war es möglich auch mit so vielen Schülern einen geordneten und reibungslosen Ablauf der Prüfung gewährleisten zu können.

 

 

 

Nach einer kurzen EInheit Aufwärmen, Dehnen und Aufklärung der letzten Fragen der Kids war es endlich so weit. Um 17:30 wurde es ernst für alle Schüler. Zuerst mussten Alle ihr Können im praktischen Teil der Prüfung unter Beweis stellen. Dabei ging es speziell bei den Kids Level Prüfungen um das korrekte und saubere Ausführen der ersten Kicks und weiteren Übungen die im Training gelernt wurden. Alle Schüler die ihre nächste Kup Graduierung erreichen wollten mussten auch Ihre Bewegungsformen (Tul) präsentieren können. Weitere Übungen für die höchstgraduierten Schüler dieser Prüfung waren Selbstverteidung, Schrittkampf und Bruchtest.

 

Nachdem die Schüler ihr Können im praktischen Teil gezeigt haben war nun das theoretische Wissen Aller gefragt. Aber auch hier waren unsere Kids gut vorbereitet und konnten somit die kniffligen Fragen der Prüfer beantworten.

Nach 90 Minuten war es für Alle geschafft und mit Stolz konnte das positive Prüfungsergebnis für alle Schüler verkündet werden .

 

Wir Trainer gratulieren euch allen recht herzlich.

 

Sommercamp 2017

Guk-Gi beim größten ITF-Austria Sommercamp


Von 11. - 16. August 2017 fand im Jufa Sport Resort Bleiburg das bisher größte Sommercamp des österreichischen ITF Taekwon-Do Verbandes statt. 82 Teilnehmer aus allen Vereinen in Österreich waren bei diesem Sommerhighlight mit dabei.
Auch wir als Verein Guk-Gi haben uns dieses tolle Event nicht entgehen lassen und sind mit einer 21 köpfigen starken Gruppe nach Kärnten gereist.

Diese 6 Tage waren mit einem sehr straffen Programm gefüllt. Daher hieß es jeden morgen um 6:30 bereits Tagwache damit um 7:00 mit dem Morgensport gestartet werden konnte. Dabei konnte zwischen Ballspiele, Laufen, Frisbee oder Fitnesseinheiten ausgewählt werden.

Bereits um 9:00 standen die ersten Trainingseinheiten auf dem Programm. In diesen 6 Tagen wurden alle wichtigen Trainingsaspekte die im Taekwon-Do notwendig sind behandelt. Auch das Guk-Gi Trainerteam leitete einige sehr spannende Einheiten in diesen Tagen.

  • Unsere Kids Chefin Christina leitete eine sehr intensive Trainingseinheit mit Pratzen und Koordinationsleitern.
  • Gerald und Christopher verlangten allen Camp Teilnehmern bei den Sparring Einheiten alles ab.
  • Nikolaus konnte mit all seiner Erfahrung und seinem Können die spannende Disziplin Spezial Technik Bruchtest näher bringen.

Das sind nur ein paar genannte Einheiten dieser 6 Tage. Ebenso gab es Einheiten im Bereich Tul, Technik, Selbstverteidigung, Pre-Arranged Sparring, Schiedsrichtertraining, Fitnessworkout, geistiges/mentales Training,.......

 

Insgesamt waren bei diesem Camp 24. DAN-Träger verteten (davon 8 Sabum - IV.DAN u. höher ) das bedeutet eine hervorragende Möglichkeit für alle Schüler, auch von „fremden“ Trainern unterrichtet zu werden, um sich so neue Ansätze, Erklärungen und Inputs holen zu können.

 

Natürlich besteht das Camp nicht nur aus Taekwon-Do: 3 Mal machten die TeilnehmerInnen das Freibad Bleiburg unsicher, das traditionelle Quiz des Kids-Departements und auch ein Lagerfeuerabend, mit Steckerlbrot und Knacker gehören einfach dazu.

 

Wie schon in den Vergangenen Jahren war das Camp ein voller Erfolg. Neue Freundschaften knüpfen und Alte pflegen macht das Camp jedes Jahr zu einem Genuss. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle natürlich dem Organisationsteam, sowie jedem Betreuer. Ohne euch wäre so ein Camp nicht möglich. DANKE

Guk-Gi beim Ferienspiel in Langenzersdorf

Am Montag den 31. Juli 2017 fand im Rahmen des Langenzersdorfer Ferienspiels wieder die Einheit Taekwon-Do statt.

 

 

Unsere Trainer Christina, Christopher und Niko führten alle Teilnehmer durch eine sehr spannende Einheit.

 

 

Trotz sehr heißer Temperaturen nahmen einige Kids den Weg auf sich um mehr über die spannende Kampfkunst Taekwon-Do zu lernen.

 

 

Wie in jedem Training üblich muss der Körper aufgewärmt und mobilisiert werden. Daher gab es zu Beginn der Stunde einige nette Aufwärmspiele wo alle mit viel Freude und Einsatz mitgemacht haben.

Um Verletzungen im Training vorzubeugen durfte natürlich eine kurze Einheit Dehnen nicht fehlen.

Für viele Kids war es im Rahmen des Ferienspiels der erste Versuch in eine Kampfkunst hinein zu schnuppern.

 

Die ersten Kicks und Schläge wurden in die Grundbausteine zerlegt und geübt. Nach etwas Übung konnten die ersten Schlagversuche auf unsere beliebten Pratzen durchgeführt werden.

 

Im Taekwon-Do geht es aber nicht immer nur um Kicken und Schlagen, daher wurde auch die Koordination etwas geübt. Mit sehr raffinierten Aufgaben bei den Koordinationsleitern hatten alle Kinder sichtlich viel Spaß.

 

Wir freuen uns sehr dass das Interesse an unserem Taekwon-Do Training auch beim heurigen Ferienspiel wieder sehr groß war.

Wir sehen uns hoffentlich bald im Training wenn die neue Saison 2017/18 startet.

Kup und Kids-Level Prüfung

Schüler vom Verein Guk-Gi und Yom-Chi stellten sich dieser Aufgabe eine Kids Level und Kup-Prüfung und konnten nach 3 Stunden erfolgreich die nächste Graduierung in Empfang nehmen.

Gesamt waren es 10 Kup und 19 Kids Level Prüfungen.

Kids-Level Prüfer waren:

Christina Mechaćek IV.DAN, Nikolaus Wimmer II.DAN, Carmen Schwarz I.DAN und Sebastian Pareiss I.DAN

 

Prüfer bei den Kupträgern waren:

René Walter VI.DAN, Gerald Bauer IV.DAN, Christina Mechaćek IV.DAN, Beisitzer war Christopher NORD III.DAN

 

ITF-Austria gratuliert allen recht herzlich

Kup und Kids-Level Prüfung

Am 26.1.2017 fand die erste Kup Prüfung des Jahres im Verein Guk-Gi in Langenzersdorf statt. Sowohl vom Verein Guk-Gi als auch vom Verein Yom-Chi sind die Schüler zu 14 Kids Level und 4 Kup Prüfungen angetreten. 

Abgehalten wurde die Prüfung von Gerald Bauer IV.Dan und Christina Mechaćek IV.Dan, mit Unterstützung von Markus Witt II.Dan und Nikolaus Wimmer II. Dan.

Die durchwegs sehr jungen Prüflinge konnten alle eine gute Leistung abrufen und wurden nach rund 90 Minuten Prüfung mit den begehrten neuen Graduierungen für ihr Training entlohnt.

 

Alle Fotos findet ihr über diesen link.

 

Gratulation zum nächsten Kup oder Kids Level.

Eure Trainer

 

Weihnachtsfeier

Zeit zum Feiern!

Am Dienstag, dem 13. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Vereine Guk-Gi und Yom-Chi statt.

 

Dieses Jahr wurde auf die üblichen Weihnachtsgeschenke verzichtet und alle Schüler wurden stattdessen ins JumpMaxx Wien 21  eingeladen. Ein Großteil der Schüler war bei dieser einzigartigen Feier dabei und hatte dabei sichtlich Spaß. In 3 Stunden durfte nicht nur ständig gehüpft werden sondern es gab auch Verpflegung in Form von Pizza und Getränken.

  

 

Ein herzliches Dankeschön an MaxxEntertainment für diese spektakuläre Weihnachtsfeier!


Neue Doboks

Am Dienstag waren endlich die lang ersehnten Doboks für die Anfänger da. 

 

Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben gleich ein Foto gemacht, wo alle Kinder frisch eingekleidet im Training sind.

 

Es freut uns, euch alle in Weiß zu sehen.  

Jetzt ordentlich anstrengen und Streifen sammeln für euren Gürtel.

 

Eure Trainer

Christina, Niko & Wim


114. IIC Paris 2016

Es war der Erste International Instructor Course (IIC) in Frankreich und der 114 insgesamt, der Gastgeber, allen voran Herr Lylian Doulay VI.DAN, konnte mit der Organisation zufrieden sein.

Es kamen 264 Teilnehmer (I.DAN-VIII.DAN Master) aus vielen Ländern und verbrachten das Wochenende vom 26-27.November in Paris.

Die Vortragenden, GM Hector Marano, GM Ung Kim Lang und Master Paul McPhail VIII.DAN.

GM Paul Weiler (senior Vicepresident von der  ITF) und GM Bos (ITF Director) waren ebenfalls dabei.

 

Guk-Gi wurde von René WALTER VI.DAN vertreten, weiter´s waren noch dabei;

 

• Ruaridh MacCallum VI.DAN (Tiger Division)

• Struan MacCallum III.DAN (Tiger Division)

• Elmar Kickingereder VI.DAN (Baekjul Boolgool)

• Thamir Eladl III.DAN (In Nae)

• Armin Lintner I.DAN (Kuroshio)

• Manuel Frank I.DAN (Kuroshio)

• Peter Hackl I.DAN (Kuroshio)

 

Es war wie immer für jeden etwas dabei was man mitnehmen kann und soll und somit waren vor allem unsere I.DAN begeistert.

 

Es wurden Änderungen für die folgenden IIC angekündigt, wir sind schon sehr gespannt.

Die nächsten IIC´s  finden in Neuseeland (Februar, 2017), New York, USA (April, 2017), Griechenland (April, 2017) statt.

 

Nicht vergessen, diese Kurse sind ab dem III.DAN vorgeschrieben und müssen erfüllt werden sonst ist eine weitere Prüfung nicht möglich!

 

Bis zum nächsten IIC, René WALTER.

 


15 Jahre Jubiläum Taekwon-Do Wien-Innenstadt

René G. Perkounig (Traditional Style Taekwon-Do ) hat Mitglieder von Guk-Gi zu diesem Event eingeladen.

 

Am 19.November 2016 hat im Audi Max der Universität Wien, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 01. Innere Stadt ein FESTIVAL & BENEFIZ stattgefunden.

Dem Publikum wurden faszinierende und atemberaubende Körperübungen präsentiert die beweisen, dass altersunabhängig für jeden die Möglichkeit besteht, durch intensives physisches und geistiges Training alle körpereigenen Ressourcen und Reserven jederzeit abrufen zu können. Dadurch ist jeder in der Lage, unglaubliche Leistungen zu vollbringen. 

 

EHRENSCHUTZ Bundesminister für Sport Mag. Hans Peter Doskozil, Zugunsten „Helping Hands for Kids“.

 

Danke an ALLE die Dabei waren.

 

7. Central Bohemia Cup

Am 05.11.2016 fand der „7. Central Bohemia Cup“ in Ricany statt. Neben dem „Best of the Best“ ist dieses Turnier das zweite jährlich in Ricany veranstaltete Turnier an dem Guk-Gi regelmäßig antritt.

 

 

Diesmal war ITF-Austria vom Kids-Level bis zum VI. DAN im Teilnehmerfeld vertreten und konnte große Erfolge erzielen. Die Vereine Baekjul-Boolgool, Choong-Moo, Yom-Chi, In-Nae, Ye-Ui und Guk-Gi waren dabei vertreten.

 

Mit Dabei waren René WALTER, Gerald BAUER, Nikolaus WIMMER, Wim De GRAEVE, Sebastian PAREISS und Benjamin MEYER mit, tolle Leistungen!  Es wurden wieder viele 1,2 und 3.Plätze gesammelt.

 

 

Wir gratulieren, bis zum nächsten Mal.  Wer weiß vielleicht bist ja Du auch dabei, nur mit dir garantieren wir weiter den Erfolg von Team Guk-Gi international und national.

 

Halloween Feier

Am Dienstag war es wieder so weit: Das jährliche Kinder Halloween Fest 

 

Die Kinder hatten sichtlich Spaß bei den Spielen, Muffins essen aber besonders bei unseren Guk-Gi Gladiatoren Wettkämpfen mit den rießigen Wattestäbchen.  

 

Es freut uns, dass ihr Zahlreich erschienen seit.

 

 

Vielen Dank an Carmen, Niko, René und Nele die mitgeholfen haben!.

 

Eure Christina & Wim

Team Alpen-Do, mit Teilnehmern vom Verein Guk-Gi

6. World Cup, Budapest, Ungarn

 

Nur noch ein paar Tage und es geht los.  Der 6. ITF World Cup in Budapest.

 

Und unsere Trainer und Nachwuchsschüler sind mit von der Partie.  

In den Steckbriefen erzählen sie wie sie ihre TKD Laufbahn aufgebaut haben. 

Das beste Beispiel, dass Disziplin, Ausdauer, Selbstbewusstsein und Mut dich zu einem ausgezeichneten und vielseitigen Taekwon-Do Athleten macht.

 

Also trainiere auch du fleißig weiter.  Das nächste Turnier oder internationale Event kommt bestimmt und dann ....

stehst du vielleicht schon als nächster auf unserer Homepage.

Wir wünschen unseren Guk-Gi Teilnehmern viel Erfolg.

 

Und egal wie,   Alpen-Do g'winnt sowieso !

LE Tag der Vereine

Am Samstag den 24. September 2016 fand in Langenzersdorf der Tag der Vereine statt.

 

Dabei wurde durch den Langenzersdorfer Taekwon-Do Verein Guk-Gi allen Interessierten der ITF Taekwon-Do Sport in Österreich näher gebracht.

 

Es gab auch eine Mitmachstation um gleich auf der Matte die ersten Kicks und Übungen zu trainieren. 

Das Interesse war sehr groß und wir hoffen den einen oder anderen mal im Training begrüßen zu dürfen

 

 

Taekwon-Do am Tag der Vereine hat dir gefallen? 

Wir ermutigen alle Jugendliche und Erwachsene vorbeizuschauen und mitmachen.  

 

LE Ferienspiel

Am Montag dem 8.August fand auf der Seeschlacht das Ferienspiel statt.

Auch dieses Jahr war unser Taekwon-Do Verein Guk-Gi mit von der Partie.

 

Dabei konnten die Kinder 1,5 Stunden lang gemeinsam mit ihren Freunden die ersten Kicks des Taekwon-Do kennenlernen.

Auch viele unserer Spiele wurden mit eingebaut. 

 

So hatten alle sichtlich viel Spaß.

 

 

Taekwon-Do am Ferienspiel hat dir gefallen?  Ab Dienstag , dem 13. September geht das Training wieder los.

Einfach vorbeischauen und mitmachen.

 

LE Highlandgames

Am Samstag dem 2. Juli fanden die Langenzersdorfer Highlandgames  statt.

 

Unser Verein Guk-Gi ist Stolz darauf wieder zur Vorführung eingeladen worden zu sein und präsentierte sich dabei ausgezeichnet.

 

Taekwon-Do demonstrieren?  Das geht doch am spektakulärsten mit Bruchtest !

 

Ytong, Holz oder Tweenie !! Kein Material konnte unseren geübten Schülern standhalten. 

 

 

Wir sagen auch vielen dank an unseren Sponsor Bauunternehmen Franz Grassl für die Materialspende.

 

 

Nationales Turnier - Origin Of Tae Kwon Do

Gold, Gold, Gold, ...

Das heurige Sommerturnier wurde von ITF-Austria am 11.Juni 2016, in der Sporthalle Strebersdorf unter dem Titel „ Origin of Tae Kwon Do“ veranstaltet. 20 Teilnehmer von unserem Verein waren in den Disziplinen Bruchtest, Spezialtechnik, Formen und Kampf am Start.

 

Das Turnier wurde ein wahrer Goldregen an Erfolgen.  

Guk-Gi konnte in 30 Kategorien 17 x Gold erobern und insgesamt 37 Medaillen erkämpfen. 

 

 

Und somit sicherte sich der Verein zum 11. Mal in Serie den Gesamtsieg bei nationalen Turnieren.

 

 

Wir eure Trainer gratulieren zu einer klassen Leistung !!

 

 

 Viele Fotos vom Event zum Anschauen und Herunterladen findet man im  Online-Album von ITF-Austria.

 Die erreichten Platzierungen findest du wie immer in der Erfolgsliste.

 

Kup und Kids-Level Prüfung

22 Prüflinge aus 3 Vereinen kamen am Dienstag nach Langenzersdorf um dort ihre nächste Prüfung abzulegen.

 

Die Prüflinge aus Guk-Gi, Yom-Chi und Baekjul Boolgool wurden von René WALTER VI.DAN und Christina MECHAĆEK IV.DAN geprüft. 

 

Es war vom Kids Level bis zum Rot/Schwarzen Gürtel alles dabei.

Alle Fotos als zip.Datei findet ihr in dem ITF-Austria Fotoarchiv über diesen link.

 

Gratulation zum nächsten Kup oder Kids Level.

Eure Trainer

Kup und Kids-Level Prüfung

Am Dienstag, 12.Mai wurde im Verein Guk-Gi die erste Prüfung im Jahr 2016 durchgeführt.

Das Komitee bestand aus:

  • René WALTER               VI.DAN
  • Gerald BAUER               IV.DAN
  • Christina MECHACEK   IV.DAN
  • Christopher NORD       III.DAN (Beisitzer)

 

 

 

 

 

Erstmals wurde nach dem neu geschaffenen Kids Level Stufen (Orange, Grün, Blau, Rot und Schwarz) geprüft und es hat sich als richtig herausgestellt dieses System anzunehmen.

Am Ende waren es 13 Kup und 14 KIDS Level Prüfungen an diesem Abend und es war für alle ein erfolgreicher Antritt zur nächsten Graduierung! 

 Gratulation zum nächste Kup oder Kids Level 

Eure Trainer

RunLE Lauftage, Langenzersdorf

Von 29. April bis 01. Mai 2016 fanden zum ersten Mal die Langenzersdorfer Lauftage statt.

Unser Verein Guk-Gi aus Langenzersdorf präsentierte sich dabei ausgezeichnet.

 

Neben einer Mitmachstation für Groß und Klein wurde den Besuchern kurz vor der Siegerehrung des Events auch eine Vorführung geboten. Dabei wurde alle Aspekte des ITF-Taekwon-Do präsentiert.

 

 

 

Zwischendurch hat Guk-Gi auch zwei Einzelläufer und eine Staffel für die Laufbewerbe gestellt. Nils-Rufus und Sven-Ilja zeigten dabei tolle Leistungen und die Staffel bestehend aus Gerald, Christopher, Wim, Johanna und Sadeq eroberte sogar einen Stockerlplatz.

 

Mit dabei waren auch Sebastian und Wim, unsere frischgebackenen Schwarzgurte. Sie durften sogar zum ersten Mal ihre neuen Doboks und Gürtel ausführen.

Guk-Gi dankt allen Teilnehmer und Helfern ohne die das Zustandekommen nicht möglich gewesen wäre und den Besuchern für die tolle Stimmung bei der Vorführung.

3. Kids Event

Woche für Woche haben wir unsere Kids von Guk-Gi auf dieses Event vorbereitet.  Und Samstag war es dann so weit.  Das 3. Kids Event.

Die Dritte Ausgabe dieses Events war heuer wieder sehr gut besucht. Das Interesse war so groß, dass es einen neuen Teilnehmerrekord gab.  51 Kinder waren dabei !!!

Unsere Guk-Gi Kids haben gezeigt was sie alles im Training gelernt haben.  

 

Es war eine wahre Achterbahn der Gefühle. Der Sieg war so oft zum greifen nah.... Doch dann hat es knapp nicht für einen Stockerlplatz gereicht. Das hielt keines unserer Kids davon ab gleich wieder auf die Wettkampfmatten zu steigen um bei der nächsten Disziplin doppelt Gas zu geben. 

Wir eure Trainer sind MEGA Stolz auf euch alle !!

Eine super Leistung von allen Kids.

Wir hoffen es hat euch genauso viel Spaß gemacht wie uns.

 

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern das ihr so zahlreich gekommen seid und uns & eure Kinder kräftig unterstützt habt.

 

Aber natürlich auch ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren sowie an alle Schiedsrichter, Punktrichter, Helfer beim Buffet und Aufbau am Vortag.

 

 Viele Fotos vom Event zum Anschauen und Herunterladen findet man in unserem Online-Album.

 

Und zeige welche Leistung du gebracht hast. Lass dir deinen Kids Event Stern gleich am Dobok aufnähen!  

 

Die erreichten Platzierungen findest du wie immer in der Erfolgsliste.

 

Internationales Turnier 13. Best of the Best, Ricany Tschechien

Bereits einige Wochen nach dem letzten internationalen Turnier, waren unsere Guk-Gi Mitglieder mit Team Österreich erneut International unterwegs.

Und das am Samstag den 16. April 2016, beim  13. Best of the Best in Ricany, Tschechien. 

 

Guk-Gi stellte für Team Österreich 6 Teilnehmer.

Es war ein Turnier mit einer Achterbahn der Gefühle.  Von klaren Siegen bis hin zu sehr fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen das Team Österreich blieb dabei immer Top motiviert und setzte sich durch bis zum letzten Kampf. 

All unsere Guk-Gi Teilnehmer erreichten in der einen oder anderen Kategorie Top Platzierungen und somit konnte jeder Edelmetall mit nach Hause nehmen.

Viele coole Bilder findest du im Online-Turnieralbum.  Oder schau dir das Video an von Christina und Niko beim Jaksok Jayu Matsogi.

Die erreichten Platzierungen findest du wie immer in der Erfolgsliste.

 

Kup Prüfung

Am Mittwoch, den 13.April, fand die zweite gemeinsame KUP-Prüfung in diesem Jahr statt.

Den Vorsitz übernahm René Walter VI.DAN.

Unterstützt wurde er von Christina Mechaćek IV.DAN.

 

Gratulation Otto zum nächste Kup 

Eure Trainer

Kinobesuch Kung-Fu Panda 3

Den Panda lassen wir uns natürlich nicht entgehen.  Auch wenn er bereits sein 3. Abenteuer besteht. 

Zahlreich waren unsere Kung-Fu Panda Fans angetreten und hatten sichtlich viel Spaß bei diesem Kinobesuch.  

 

Es freut uns das ihr mit dabei wart !

Eure Trainer

Internationales Turnier 5. Spirit Open, Budapest

Am Samstag den 2. April 2016 fanden in Budapest, Ungarn die 5. Spirit Open statt. Das Team Österreich reiste mit 19 Teilnehmern an und stellte somit ein sehr großes und starkes Team für einen internationalen Wettkampf dieser Klasse.  

Im Team waren auch verschiedene Teilnehmer von unserem Verein.

 

Alle Guk-Gi's haben wieder eine Klasse Leistung gezeigt und manche konnten sich sogar Edelmetall nach Hause mitnehmen.  Wir sind sehr stolz auf unsere Erfahrenen aber auch auf unsere neuen und Jungen Wettkämpfer.

Neugierig, klick das Bild an und schau in der Erfolgsliste nach wer sich das Edelmetall verdient hat.

 

Kids Level Prüfung

Am Dienstag, fand eine Kids Level Prüfung  statt. 

3 Teilnehmer aus Guk-Gi und 1 Teilnehmer aus Yom-Chi, wurden von Christina Mechaćek IV.Dan und Beisitzer Christopher Nord III.Dan, geprüft.

 

Tobias, Jonas, Luca & Jonas zeigten hervorragende Leistungen und dürfen sich über den bestandenen braunen Streifen freuen. 

Wir gratulieren

Eure Trainer Christina, Christopher, Niko und Wim

Seminar mit Master Harry Vones

Am Samstag fand ein sehr Lehrreiches Fortbildungsseminar bei uns in der Turnhalle der NÖ Mittelschule statt.

 

Master Vones zeigte uns mit Ernst und auch Spaß die Finesse der Taekwon-Do Techniken.

Mit seinem unglaublichen Wissen über den Taekwon-Do Sport konnte er uns wirklich bis zum letzten Winkelgrad alles erklären.

 

Es war ein wahres Vergnügen Master Vones bei uns zu haben. Es wird auf jeden Fall ein Folgetermin geben !!  

Weitere Bilder von unseren Guk-Gi Teilnehmer findet ihr in der Galerie.

 

Faschingsdienstag

Dienstag war es wieder so weit.  

Das jährliche Kinder Faschingsfest in der große Halle.

Diese Jahr das erste mal auch mit Faschingsmusik. Danke an die Schule die uns die Anlage zu Verfugung gestellt hat.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß an die Musikspiele, Krapfen essen aber besonders an unsere Guk-Gi Taekwon-Do eigenes ,Gladiatoren' kämpfen mit die Wattestäbchen.  

 

Es freut uns das ihr Zahlreich erschienen seit trotz das verschiedene Krank waren.

Euer Christina & Wim